Thriller
Register
The Trust

The Trust

Thriller | mit Nicolas Cage, Elijah Wood
Trailer | Bewertung:★★★★

Handlung

Was tun Polizisten, wenn ihr normales Gehalt nicht ausreicht!? Genau, sie begeben sich auf Raubzug und nutzen die Ressourcen der Dienststelle, um einen ausreichenden Coup zu landen. David Waters und Jim Stone sind solche Cops. Als die Zwei den Tipp bekommen, dass Gangster eine eigene Bank betreiben, möchten sie diese nur zu gern ausrauben. Der Plan ist durchdacht und es läuft zunächst alles gut, bis die beiden sich gegenseitig an die Gurgel gehen…

Bewertung

Nicolas Cage taucht immer tiefer in die Abgründe des C-Movie Trashs ein. Nach seinem finanziellen Absturz nimmt er wirklich jede Rolle an, die ihm angeboten wird. Schließlich bekommt er dafür Geld. Elijah Wood absolviert in den letzten Jahren einen ähnlichen Werdegang, bezogen auf die Rollen in den Filmen. Er versucht einen Durchbruch, aber so richtig will dieser nicht gelingen. Wenn ich bereits diese Töne anschlage, dann wisst ihr, wie ich den Film sehe. „The Tust“ ist von der ersten bis zur letzten Minute nicht einen Moment spannend. Es fehlt die Grundvoraussetzung eines Thrillers, schade.

Erschwerend kommt hinzu, dass es zu einem konstruierten Konflikt zwischen den vermeidlichen Polizisten kommt. Der eine bekommt es mit seinem Gewissen zu tun und ist zudem noch sehr überrascht, dass es sich bei der Beute um einen so großen Schatz handelt. Ich denke es gibt eine unausgesprochene Regel: Um so größer der Tresor ist, desto größer ist auch der Inhalt. Nun ja, nicht alle kennen diesen logischen Zusammenhang und fallen tatsächlich aus den Latschen, wenn ein großer Geldschrank gut gefüllt ist…

Die Gewalt hat hingegen durchaus Potenzial. Die Inszenierung nimmt Charakterzüge von den Filmen eines gewissen Quentin Tarantino an. Doch weil der Zuschauer bis zu diesen Einstellungen nicht nur leicht gelangweilt wurde - sondern sehr - verpufft der Effekt deutlich. Am Ende habe ich mich dabei erwischt, dass ich ein verschmitztes Lächeln aufgesetzt habe. Dies hatte eine Begründung: ich war froh über den Ausgang, dass alle, die mir eine Stunde und 32 Minuten auf den Zeiger gegangen sind, ihr Fett weg bekommen haben!

Fazit

„The Trust“ war ein Reinfall und reiht sich nahtlos in den Untergang eines guten Schauspielers namens Nicolas Cage mit ein.

Medien
Geek Whisper
Community
Partner 
Links 
   Autoren-Netzwerk
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
About us


Noch nicht dabei? Dann aber los!
OFDB
Amazon

AGB
Datenschutz
Impressum